10 Mrz

(Be)Denkzeit

Seit dem 01.02.2015 läuft unser Projekt „(Be)Denkzeit – Unterstützung & Begleitung für straffällig gewordene junge Menschen“ im Landkreis Dahme-Spreewald.

Zwei Kolleg:innen arbeiten landkreisweit im Bereich der ambulanten sozialpädagogischen Angebote nach dem Jugendgerichtsgesetz. Zu den Angeboten des Projekts gehören Soziale Kompetenztrainings / Antigewalt- und Kompetenztrainings, die Übernahme von Betreuungsweisungen sowie themenspezifische Angebote (z.B. allgemeine Lebensberatung, Straftataufarbeitung, Elterninformation), die sich immer an den Bedürfnissen und Lebenswelten der Klient:innen orientieren.

Ziel des Projektes ist es zuvorderst, zur Reflexion des bisherigen Lebenswegs und der damit verbundenen Straftaten anzuregen, die Verantwortung für das eigene Handeln und die eigene Lebensplanung schrittweise zu übernehmen und die jungen Menschen dabei zu unterstützen, durch die Entwicklung einer selbstbestimmten Lebensperspektive ein straffreies Leben zu führen. Die Arbeit beruht auf einem wertschätzenden, erkenntnisorientierten und biographiebezogenen Ansatz.

Wir engagieren uns in der Bundesarbeitsgemeinschaft „Ambulante sozialpädagogische Angebote für straffällig gewordenen junge Menschen“ (BAG ASA) und in der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte & Jugendgerichtshilfen e.V. (DVJJ).

Das Projekt arbeitet im Auftrag des Landkreis Dahme-Spreewald und wird auch durch diesen finanziert.

 

Kontakt & Infos

Tel: 03375 246 5802
Mail: bedenkzeit(at)kjv.de

Anja Pokorný
Dipl. Sozialpädagogin /-arbeiterin (FH)
Antigewalt- und Kompetenztrainerin®, Achtsamkeits- und Stressbewältigungstrainerin
Tel: 0176 47309541
Mail: anja(at)kjv.de

 

 

 

 

Florian Fliegel
BA Soziale Arbeit
Tel: 0176 47309542
Mail: florian(at)kjv.de

 

© Copyright - KJV