Archive for category: Allgemein

Winterferien: Dänemark-Fahrt & Tagesausflüge

09 Jan
9. Januar 2020

Jugendfahrt nach Helsingør

Vom 03. – 08.02. wollen wir wieder mit jungen Menschen zwischen 13 und 17 Jahren nach Helsingør in Dänemark fahren. Hier werden wir wieder in der Freizeitschule untergebracht sein und die vielfältigen Freizeitangebote nutzen. Geplant sind auch wieder ein Besuch in Kopenhagen, eine kleine Wanderung an der Steilküste und ein Besuch im schwedischen Helsingborg. Wir werden mit Kleinbussen reisen, mit den Teilnehmenden gemeinsam einkaufen & kochen und eine hoffentlich entspannte Zeit in Dänemark verbringen.

Aufgrund der Förderung durch den Landkreis Dahme-Spreewald liegt der TN-Beitrag für junge Menschen aus dem LDS bei 89 €. Die Plätze sind begrenzt. Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular Helsingör.

Tagesausflüge in den Winterferien

Mo, 03.02.          Schlittschuhlaufen (5,00 €, begrenzte Plätze)

Di, 04.02.            Museum für Kommunikation Berlin (3,00 €, begrenzte Plätze)

Mi, 05.02.           Baden im Wildorado (nur für Schwimmer*innen! 3,00 €, begrenzte Plätze)

Do, 06.02.           Tierpark Cottbus mit Tierparkrallye (5,00 €, begrenzte Plätze)

Fr, 07.02.            Klettern „Gämse“ Wildau (5,00 €, begrenzte Plätze)

Für die Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular Tagesangebote.

Anmeldung für unser Sommerferienlager 2020

08 Jan
8. Januar 2020

Mit dem Start in das neue Jahr möchten wir auch das Anmeldeverfahren für unser Ferienlager starten. Es wird in diesem Jahr vom 05. – 18.07.2020 ein großes Camp für alle Altersgruppen von 7 bis 17 Jahren geben. Wir haben ein neues Objekt in Meschede (Hochschauerland, NRW) gefunden, welches genügend Platz bietet. Die Teilnehmer*innen werden in 8er – 10er Gruppen ein gemeinsames Zimmer bewohnen und wie immer von unserem Org-Team umsorgt und bekocht werden. Die Betreuung, Verpflegung, das Programm, sowie die An- und Abreise mit Reisebussen aus Wildau sind inklusive.

Das Feriencamp liegt in der Natur und bietet viel Platz zum Spielen, Toben und Chillen. Die Umgebung lädt zum Wandern und Bummeln in der Stadt ein.

Aufgrund der langen Anreise bieten wir in diesem Jahr leider keine Schnupperwochen an.

Das Ferienlager kostet für Kinder aus Zeuthen, Eichwalde, Wildau und Schulzendorf aufgrund der finanziellen Unterstützung der 4 Kommunen und des Landkreises Dahme-Spreewald 299 €. Für Kinder aus anderen Kommunen im Landkreis Dahme-Spreewald gibt es nur eine geringe Platzanzahl und der Teilnehmerbeitrag liegt hier bei  329 €.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder das freiwillige Solidaritätsprinzip: Kinder aus finanziell schwächeren Familien können nachweislos 20 € weniger zahlen, die andere Familien dafür freiwillig mehr bezahlen. Bitte kreuzen Sie die entsprechende Variante auf dem Anmeldeschein an.

Aus organisatorischen Gründen (offene Fördermittel-Zusage, Personalsuche) können wir nicht umgehend Anmeldebestätigungen versenden. Wir bitten um Ihr Verständnis. Sie bekommen aber von uns in jedem Fall eine Eingangsbestätigung (der Umwelt zuliebe gern per E-Mail). Sollten Sie nach Ihrer Anmeldung keine Eingangsbestätigung bekommen haben, melden Sie sich bitte noch einmal bei uns. Sicher ist sicher!

Bitte senden Sie das ausgefüllte Anmeldeschein Ferienlager 2020 unbedingt an mobil@kjv.de, da nur so gewährleistet werden kann, dass Ihre Anmeldung beispielsweise im Krankheitsfall von der Vertretung aufgenommen werden kann.

Wir freuen uns auf den kommenden Sommer mit jeder Menge Spaß!

Rückblick Tagesausflüge in den Herbstferien

25 Okt
25. Oktober 2019

Auch in den diesjährigen Herbstferien hatten wir mit vielen Kindern jede Menge Spaß bei unseren Tagesausflügen.

Gestartet sind wir am Montag mit einem Besuch in der „Waldschule Plänterwald“. Nach einem kurzem theoretischen Teil, ging es raus in den Wald. Bei bestem Wetter und vielen verschiedenen Spielen konnten sich alle richtig austoben und fuhren nach vielen Stunden im Wald glücklich nach Hause.

image0  image2 image6

Am Dienstag machten wir uns auf den Weg nach Berlin, um das „Computerspielemuseum“ zu besuchen. Wir starteten dort mit einer Führung durch das Museum und konnten anschließend noch alle Spielgeräte ausprobieren und zocken was das Zeug hält.

image3

Da ein Badeausflug in den Ferien nicht fehlen darf, trafen wir uns Mittwoch am „Wildorado“ und verbrachten dort einige Stunden im Wasser. Ob Rutschen, Schwimmen oder spielen auf der Schwimminsel, wir nahmen alles mit. Abgerundet wurde der Besuch mit einer Portion Pommes. Am vorletzten Ausflugstag trieb es uns erneut nach Berlin und wir besuchten das „Jumphouse“ in Reinickendorf. Vor Ort konnten wir uns 90 Minuten auspowern und alle verschiedenen Stationen ausprobieren, was ein Spaß.

image4 image5 image7

Den Kletterpark in Bad Saarow besuchten wir dann zum Abschluss am Freitag. Das Wetter und die Kletterstrecken waren perfekt für ein super Erlebnis auf und zwischen den Bäumen.

image1

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden und freuen uns schon auf die nächsten Tagesausflüge.

Erst Ich, dann Du! – Tanz, Schauspiel, Musik

27 Sep
27. September 2019

MZ-006_080_Kulturprojekt 2019_004 (1)
Tanzen, Schauspielen oder Musizieren, ohne dass man Vorkenntnisse braucht und unter professioneller Anleitung erfahrener Kulturpädagog*innen? Mit uns geht da was in den kommenden Herbstferien vom 06. bis 12.10.2019. Infos und Anmeldezettel gibt’s hier.

Argumentationstraining gegen Rechte Parolen

27 Sep
27. September 2019

Flyer Argu Training 2019

Tagesausflüge in den Herbstferien

20 Aug
20. August 2019

Für alle, die nicht mit uns nach Warschau fahren, haben wir ein paar tolle Tagesausflüge geplant:

Mo, 14.10. Haus des Waldes Plänterwald (mit ÖPNV, 3,00 €)

Di, 15.10. Computerspiele-Museum Berlin (mit ÖPNV, 5,00 €)

Mi, 16.10. Baden im Wildorado (3,00 €)

Do, 17.10. Jumphouse Berlin (mit ÖPNV, 5,00 €)

Fr, 18.10. Klettern in Bad Saarow (mit Kleinbussen, ab 9 Jahren, 5,00 €)

Bitte beachten Sie, dass die Plätze wie immer begrenzt sind. Für die Anmeldung sollte unser Anmeldeformular ausgefüllt und in einem der Jugendclubs in Zeuthen, Eichwalde oder Wildau oder beim KJV e.V. (Hochschulring 2 in Wildau, mobil(at)kjv.de, Fax: 03375 246 5801) abgegeben werden.

Rückblick Teenie – Camp 2019 in Schwarz

19 Aug
19. August 2019

Unser diesjähriges Teenie – Camp fand zum Ende der Sommerferien statt und wir möchten noch einmal auf 13 Tage Spiel, Spaß und Spannung zurückblicken.

 

Die Teenies und Betreuer*innen verbrachten gemeinsam 13 Tage auf dem Forsthof in Schwarz. Der Start, bei etwas kühlerem Wetter und die damit verbundene mittelmäßige Laune, wurde durch Gruppen- und Lagerübergreifende Spiele wettgemacht. Alle hatten großen Spaß beim Bingo spielen, beim Sportfest und der ersten Primetime. Es wurden Lieder gesummt und die restlichen Gruppe musste diese erraten. Getreu dem Motto ein Highlight jagt das nächste, standen eine Kanutour, eine Radtour nach Rheinsberg und ein Tagesausflug nach Neubrandenburg auf dem Programm. Die Jugendlichen konnte dort Laser tagen oder sich im Room Escape ausprobieren. Danach gab es natürlich noch jede Menge Freizeit, um die Stadt zu erkunden und ein Mitbringsel zu kaufen. In den letzten Tagen konnten wir uns vor Sonne kaum retten, waren hauptsächlich baden, machten Wasserschlachten oder feierten abends bei der Lagerdisco richtig ab.

Wir sind glücklich, hatten sehr viel Spaß mit allen Teilnehmer*innen und freuen uns auf 2020.

 

All diese schönen Momente wären nicht ohne das großartige und zum Großteil ehrenamtliche Engagement unseres Betreuer*innen- und Orga-Teams möglich gewesen. Vielen Dank an Euch dafür! Und natürlich danken wir auch dem Landkreis Dahme-Spreewald und den Kommunen Zeuthen, Eichwalde, Wildau und Schulzendorf für die finanzielle Unterstützung unserer Fahrt.

Herbstfahrt: Warschau entdecken – Jugend braucht Erinnerung

05 Aug
5. August 2019

Vom 14. – 18.10.2019 bieten wir eine thematische Jugendfahrt nach Warschau (Polen) an. An den 5 Tagen in Warschau können sich junge Menschen ab 14 Jahren mit den Themen jüdisches Leben in Warschau zur Zeit des Nationalsozialismus, Warschauer Ghetto & Widerstand sowie Überleben & Neuanfang in Warschau auseinandersetzen. Geplant sind die Besichtigung der Altstadt mit dem Schwerpunkt jüdisches Leben, Museumsbesuche und die Arbeit mit Zeitzeugen-Unterlagen. Natürlich wird auch etwas Zeit bleiben, um das moderne Warschau kennen zu lernen und zu erleben.

Der Teilnehmerbeitrag liegt dank der finanziellen Unterstützung des Landkreises Dahme Spreewald bei 25,- € inkl. Fahrkosten (Linienbus), Unterkunft, Verpflegung und Programmkosten. Interessierte können das Anmeldeformular ausfüllen und uns zukommen lassen (Hochschulring 2 in Wildau, mobil@kjv.de) oder in einem der Jugendclubs in Zeuthen, Eichwalde oder Wildau abgeben.

Warschau

Rückblick Tagesausflüge in den Sommerferien

09 Jul
9. Juli 2019

In der letzten Woche fanden unsere Tagesausflüge statt. Am Montag konnten sie die Kinder im kühlen Nass des Wasserspielplatzes Lübben erfrischen. Bevor es wieder zur Bahn ging gab es auch noch ein leckeres Eis bei Gurken Paule.

Lübben

Am Dienstag ging es dann auf das Tempelhofer Feld zum Spielspaß und Skaten.

Tempelhof

Für den Mittwoch war eigentlich eine Fahrradtour ins Strandbad Neue Mühle geplant. Da das Wetter aber leider nicht so richtig sommerlich war, planten wir spontan um und gingen ins Wildorado planschen. Da war es auch schön warm und eine Rutsche gab es trotzdem 🙂

Ein Besuch des Tierparks stand am Donnerstag auf dem Programm. Bei schönstem Wetter erkundeten wir die weiten Gefilde des Berliner Tierparks.tierpark1 tierpark2 tierpark3 tierpark4

Die Ausflugswoche endete schließlich am Freitag mit einem Besuch im Kletterwald Grünheide, wo im Anschluss auch noch kurz gebadet werden konnte.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Fetzick & witzick und schön war’s! – Unser Kinderferienlager 2019

04 Jul
4. Juli 2019

Nun sind wir wieder seit ein paar Tagen zurück aus unserem diesjährigen Kinderferienlager in Groß Zicker auf Rügen und möchten einen kurzen Rückblick wagen.

Die Kinder und Betreuer*innen verbrachten 11 schöne Tage gemeinsam in Groß Zicker, im Naturschutzgebiet Mönchsgut. Natürlich wurde viel in der Ostsee gebadet. Wir bestaunten aber auch die schöne Natur in den „Gagerer Alpen“ – der hügeligen Landschaft im Naturschutzgebiet Mönchgut. Es gab auch einen Tagesausflug nach Göhren, wo man ein wenig der Shoppinglust nachgehen und das Ostseebad-Flair genießen konnte. Außerdem feierten wir gemeinsam Midsommar, machten eine große Wasserschlacht, tanzten auf der Disco, tobten uns beim Tischtennis, Fußball & Volleyball (bzw. Jägerball) aus, besiegten die Betreuer*innen bei „Schlag den Betreuer“, suchten Zettel mit Codewörtern bei der Chaosrallye, bargen einen Schatz bei der Schatzsuche und zeigten bei der Talenteshow, was in uns steckt.

All diese schönen Momenten wären nicht ohne das großartige und zum Großteil ehrenamtliche Engagement unseres Betreuer*innen- und Orga-Teams möglich gewesen. Vielen Dank an Euch dafür! Und natürlich danken wir auch dem Landkreis Dahme-Spreewald und den Kommunen Zeuthen, Eichwalde, Wildau und Schulzendorf für die finanzielle Unterstützung unserer Fahrt.

© Copyright - KJV